· 

Glas

Diesmal geht es an die Hänge des Plabutsch.

Über ein kleines Wegerl gelange ich zum ehemaligen Lagerplatz der Glasfabrik Gösting, der heute mitten im Wald liegt. Mauern sind nur in sehr spärlichen Resten erhalten geblieben, dafür ist der Boden übersät mit 1000en Glassplittern und –klumpen von wenigen Millimetern bis zu Kindskopfgröße.

Glasschmelzöfen rosten vor sich hin…

Und die Überbleibsel von Flaschen ragen aus dem Boden…

Kommentar schreiben

Kommentare: 0