Reininghaus

Mit den Lost Places ist das so eine Sache - zögert man zu lange mit dem Fotografieren, sind sie schlicht und einfach weg… Oder nicht mehr zugänglich… Und dann steht man davor bzw. an der nun leeren Stelle, rauft sich die Haare und fragt sich, warum man das Ding nicht gleich fotografiert hat…

Damit mir das mit meinen nächsten ausgewählten Objekten nicht passiert, heißt es Nägel mit Köpfen machen. Auf den Reininghausgründen soll nämlich nächstes Jahr groß gebaut und ein ganz neues Stadtviertel aus dem Boden gestampft werden. (Also zumindest soll damit begonnen werden.)

Nachdem ich nicht als unerwünschter Gast vom Gelände geworfen werden, sondern in Ruhe ein altes Brauereigebäude nach dem anderen ablichten will, habe ich angefragt, ob das möglich ist. Und erfreulicherweise wurde mir positiv geantwortet.

So war ich heute das 1. Mal zum Fotografieren dort unterwegs und habe als erstes die alte Malztenne besucht. Den Anblick, der sich mir beim Betreten dieser bot, will ich euch nicht vorenthalten…

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.