Getreidespeicher III

Nach dem Dachboden und dritten Stock des Getreidespeichers begeben wir uns nun in den ersten Stock. Auch diese Etage wird links und rechts des Treppenhauses wieder gänzlich von einem großen Raum ausgefüllt. Dieser ist aber nicht leer. Kaum wendet man sich von der Stiege kommend nach rechts, tun sich Berge von Papier vor einem auf – es sind dies tausende Gewinnspielkarten aus den vergangenen Jahrzehnten!

Links des Treppenhauses finden sich zwar keine Postkarten, dafür aber alte Bierdeckel, -etiketten, verschiedenste Werbetafeln und ähnliches - aber nicht nur von Reininghausbier, sondern auch von Puntigamer und Gösser...

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.