· 

Die Mühle

Ländliche Südsteiermark - sonnenbeschienene Felder, kleine Ortschaften, flaches Land. Die Mur und die Grenze zu Slowenien sind nicht weit.

 

Etwas außerhalb eines Dörfchens liegt ein schönes Ensemble verlassener Häuser - eine ehemalige Mühle mit Wohnhaus und Wirtschaftsgebäuden. Das Gluckern des Mühlbaches und intensives Vogelgezwitscher untermalen die friedliche Stille. Die Zeiten, wo hier Getreide gemahlen und Strom für die umliegenden Bauernhöfe erzeugt wurde, sind längst vorbei. Nur durchradelnde AusflüglerInnen bringen ein wenig Betriebsamkeit auf das Gelände. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0