Stadtentwicklung

Stadtentwicklung · 25. September 2018
Traumhaftes Objekt mit rustikalem Charme. Wohnen im Grünen ist hier kein Lippenbekenntnis, sondern ein Rundumerlebnis. Sie werden die organisch gewachsenen Strukturen dieses Hauses lieben. Und im lichtdurchfluteten Obergeschoß werden Sie sich dem Himmel ganz nah fühlen.
Stadtentwicklung · 10. September 2018
Verdichtung. Versiegelung. Aufstockung. Nutzraumerweiterung. Effizienzsteigerung. Gewinnmaximierung. Schöne neue Welt...
Stadtentwicklung · 14. August 2018
Kein Telefongeklingel. Keine Tippgeräusche. Kein Gemurmel. Kein Aktenrascheln. Keine Besprechungen. Keine eiligen Schritte. Keine Rauchpausen im Hof. Kein Rollen von Bürostühlen. Kein Leuchten von Bildschirmen. - Leere Schränke. Verwaiste Gänge. Heruntergebrochene Verschalungen. Eingeschlagene Fenster. Sprechanlagen ohne Funktion. Unterlagen, die niemand mehr braucht. Räume, deren Nutzen sich überholt hat. - Die Zeit des Gebäudes war gekommen.
Stadtentwicklung · 28. Oktober 2014
Es ist erstaunlich, was man am Plabutsch alles entdecken kann: Bei meinen Recherchen nach Lost Places in und um Graz bin ich in einem eher dubiosen „Spukforum“ auf ein „Geisterhaus“ gestoßen. Das galt es natürlich zu finden, und so haben wir uns auf die Suche gemacht. Glücklicherweise trafen wir, unschlüssig an einer Weggabelung stehend, einen alten Mann, der auch gerade zu einem verlassenen Haus unterwegs war, in dem er als Kind gespielt hatte. – Das musste unser...
Stadtentwicklung · 14. Oktober 2014
Manchmal erlebt man seltsame Überraschungen in scheinbar verlassenen Häusern… Neulich betrat ich ein Haus, das auf den ersten Blick unbewohnt wirkte. Die Fenster waren blind und leer. Der Treppenaufgang frei zugänglich. Die Türen im ersten Stock standen offen oder fehlten. Die Räume fast ohne Einrichtung. Und doch… Eine saubere Teekanne auf den Resten der Küche… Ein an der Wand lehnender Besen… Fein säuberlich aufgereihte Schuhe… Und dann plötzlich, hinter einer Tür, ein voll...